Der Berg ruft! Bergkirchweih in Erlangen

Der Berg ruft und die Erlanger strömen hinauf. Dieses Ritual lässt sich Jahr für Jahr wieder beobachten. Im Schatten der  alten Linden und Eichen lässt es sich auch bei warmen Wetter wunderbar auhalten.

Das Oktoberfest in München ist vielleicht größer und berühmter, aber älter – und zwar über 50 Jahre – ist die Erlanger Bergkirchweih – und auch traditioneller und gemütlicher. Das älteste Bierfest der Welt lockt jedes Jahr rund eine Million Besucher an. Mit seinem Charme und seiner Atmosphäre zieht es Klein und Groß aus Nah und Fern in seinen Bann.

Am Donnerstag vor Pfingsten, pünktlich um 17:00 Uhr sticht Erlangens Oberbürgermeister das erste Fass Bier an, und die folgenden 12 Tage erwartet die Hugenottenstadt wieder mehr als 1 Million besucher von Nah und Fern. Unter den herrlich alten, mit Lampions geschmückten Bäumen können die Gäste kühles „Bergbier“ aus steinernen Krügen, fränkische Spezialitäten und Gerichte aus aller Welt genießen. Karussells und andere Fahrgeschäfte, Los- und Schießbuden runden den Familenspaß ab.

Der Berg ruft! – so heißt es in Erlangen.

Mehr Infos:

www.berch.info

Sehen Sie sich unsere Bilder-Sammlung zur Bergkirchweih auf Pinterest an!